• Teilqualifikation Servicekraft Schutz und Sicherheit inkl. Sachkunde § 34a
  • Teilqualifikation Servicekraft Schutz und Sicherheit inkl. Sachkunde § 34a

    Modul 1, Menschen und Objekte schützen

    • Kurstyp
      • Vollzeit
    • Beschreibung
    • Servicekräfte für Schutz und Sicherheit helfen, Personen, Objekte und Werte zu sichern und zu schützen. Im Pfortendienst stellen sie sicher, dass nur berechtigte Personen das Gelände betreten. Bei Kontrollgängen überprüfen sie die Einhaltung betrieblicher und gesetzlicher Vorschriften sowie das einwandfreie Funktionieren der sicherheitstechnischen Einrichtungen. Im Veranstaltungsdienst führen sie Besucherkontrollen durch, stellen Absperrungen auf, sorgen für die ordnungsgemäße Kennzeichnung von Fluchtwegen und Notausgängen. Im Verkehrsdienst machen sie

      Streifengänge auf Bahnhöfen, Flughäfen oder in Verkehrsmitteln und nehmen Sicherheitskontrollen vor. Sie können als Fahrer/in oder Beifahrer/in von Werttransporten oder im Personenschutz tätig sein.

       

      Ziel des Moduls ist es, Sie auf Ihre Tätigkeit in der Sicherheitsbranche und im Bewachungsgewerbe vorzubereiten. Sie werden qualifiziert, Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf Menschen und Objekte im operativen und im administrativen Bereich durchzuführen und rechtssicher zu

      handeln. Schwerpunkte sind die rechtlichen Bestimmungen für die Tätigkeit in der privaten Sicherheitswirtschaft mit Inhalten aus Bewachungsverordnung, Gewerbeordnung (GewO), Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB), Strafgesetzbuch (StGB) und Straf- und Verfahrensrecht. Außerdem werden Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz gemäß den Unfallverhütungsvorschriften berücksichtigt.

      Weitere buchbare Module:

      • Modul 2, Verhalten und Handeln bei Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen
      • Modul 3, Sicherheitstechnische Einrichtungen und Hilfsmittel einsetzen und anwenden
      • Modul 4, Sicherungsmaßnahmen zur präventiven Gefahrenabwehr umsetzen
      • Modul 5, Prüfungsvorbereitung Abschlussprüfung IHK

       

    • Mit Ihrer erfolgreichen Teilnahme erhalten Sie
      • Zertifikat der Hartnackschule Rhein-Main
      • IHK-Zeugnis (nach Bestehen der IHK-Prüfung)
    • Lehrgangsinhalte
    • Lehrgangsinhalte

      Sachkundeprüfung 34a 

      Betriebliche Organisationsstrukturen

      • Strukturen, Bereiche, Tätigkeiten und Leistungsdarstellung in der Sicherheitswirtschaft
      • Schnittstellen und systematisches Zusammenwirken (Objektsicherung, Veranstaltungsdienst, Sicherungs- und Ordnungsdienst im öffentlichen Raum, Geld- und Wertendiensten sowie Notruf- und Serviceleitstellen)

       Private Sicherheitswirtschaft und staatliches Gewaltmonopol

      • Abgrenzung und Unterschiede
      • Polizei und Ordnungsbehörden
      • Staatsanwaltschaft

      Gesetze und Verordnungen

      • Gesetze, Verordnungen und Sicherheitsbestimmungen
      • Systematik von Rechtslage, Schlussfolgerung und Handlungsentscheidung
      • Rechtsverstöße und deren Bewertung
      • Allgemeine, objektspezifische sowie tätigkeitsbezogene Dienstanweisungen

      Unternehmensleitbild und Arbeitsqualität

      • Unternehmensleitbild und Umsetzung
      • Arbeitsqualität und Kundenzufriedenheit
      • Auswirkungen auf das Betriebsergebnis

      Sicherungs- und Schutzmaßnahmen

      • Überprüfung der Einhaltung von Vorschriften zum Brand-, Arbeits-, Umwelt- und Datenschutz
      • Abstrakte und konkrete Gefahren
      • Erkennen und Beurteilen von Gefährdungspotenzialen anhand einer Gefährdungsanalyse
      • Einleiten geeigneter Sicherungs- und Schutzmaßnahmen Vorgehen im Ernstfall
      • Ergreifen der notwendigen Maßnahmen
      • Benachrichtigen der zuständigen Stellen
      • Freihalten von Flucht- und Rettungswegen
      • Einweisung der Rettungskräfte

      Brandschutz und -bekämpfung

      • Grundlagen des Brandschutzes und erste Hilfe
      • Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften
      • Brandbekämpfung mit Handfeuerlöschgeräten

      Praktikum/Arbeitserprobung

       

       

    • Laufzeit
    • Vollzeit: ca. 6 Monate

      624 Unterrichtseinheiten Theorie und

      200 Unterrichtseinheiten Praxis

    • Unterrichtszeit
    • Montag bis Freitag
      08.15 bis 15.15 Uhr