• Geprüfte/r Fachkaufmann/frau für Büro- und Projektorganisation (IHK)
  • Geprüfte/r Fachkaufmann/frau für Büro- und Projektorganisation (IHK)

    Eine Qualifikation zur Erhöhung Ihrer Berufsaussichten

    • Kurstyp
      • Vollzeit
    • Beschreibung
    • Geprüfte Fachkaufleute für Büro- und Projektorganisation bearbeiten in den verschiedenen Bereichen der Bürowirtschaft eigenständig und verantwortlich Aufgaben der Planung, Steuerung und Kontrolle unter Verwendung betriebs- und personalwirtschaftlicher Steuerungsinstrumente. Dabei werden wirtschaftliche, rechtliche, ethische und soziale Zusammenhänge beachtet. Insbesondere nehmen sie folgende Aufgaben wahr: Planen, Organisieren, Koordinieren und Kontrollieren von Projekten und Veranstaltungen im In und Ausland, Mitgestalten von betrieblichen Abläufen und Prozessen, Einsetzen und Optimieren von qualitätssichernden Maßnahmen, zielgruppenorientiertes und situationsgerechtes Gestalten und Einsetzen von Kommunikations- und Werbemitteln, angemessenes und sachgerechtes Kommunizieren auch unter Einsatz von Argumentations- und Präsentationstechniken, insbesondere unter Berücksichtigung von Konfliktbewältigungsstrategien und interkulturellen Aspekten, Ermitteln und ergebnisorientiertes Auswerten von bürowirtschaftsbezogenen Kennzahlen, Planen, Organisieren, Durchführen und Kontrollieren von Ausbildung, entwickeln und Pflegen von internen und externen Kontakten, Kundenbeziehungen und Netzwerken.

    • Mit Ihrer erfolgreichen Teilnahme erhalten Sie
      • Teilnahmebescheinigung der Hartnackschule Rhein-Main
      • IHK-Zeugnis (nach Bestehen der IHK-Prüfung)
    • Lehrgangsinhalte
    • 1. Gehobene Assistenz- und Koordinationsfunktionen wahrnehmen

      • das Büro selbstständig und eigenverantwortlich managen, verschiedene Prozesse einer Abteilung oder eines Geschäftsbereichs koordinieren
      • Leitungs- und Führungsaufgaben im speziellen Funktionsbereich wahrnehmen, eigene Bereiche in Projektarbeiten übernehmen
      • Kostenverantwortung tragen
      • betriebliche Abläufe mitgestalten und qualitätssichernde Maßnahmen durchführen

      2. Qualifizierte Sachbearbeitungsaufgaben und Büro- und Routinearbeiten selbstständig erledigen

      • administrative und bürotechnische Vorgänge (Posteingang/-ausgang/-umlauf, Ablage und Wiedervorlage) eigenverantwortlich erledigen
      • Konferenzen, Sitzungen, Besprechungen, Dienstreisen und Veranstaltungen vorbereiten, organisieren, betreuen und nachbearbeiten, z.B. Beratungsunterlagen beschaffen, Protokolle erstellen
      • Briefe, Schriftsätze und Berichte nach generellen Anweisungen und Vorgaben selbstständig abfassen
      • Termine koordinieren, Fristen überwachen; Besucherverkehr regeln
      • Telefonverkehr abwickeln, mündliche und schriftliche Auskünfte erteilen
      • Einkauf und Beschaffung koordinieren, z.B. Büromaterialbestellungen organisieren

      3. Aufgaben im Kundenservice übernehmen

      • kundenorientierte Projekte organisieren und dokumentieren
      • bei Zielgruppen- und Marktanalysen mitwirken
      • zielgruppen- und produktbezogene Werbemittel sowie Veranstaltungen planen und koordinieren
      • Maßnahmen im Rahmen des Beschwerdemanagements umsetzen


      4. Aufgaben im Personalwesen wahrnehmen

      • Ausbildung planen, organisieren, durchführen und kontrollieren
      • bei der Personalplanung und -beschaffung mitwirken, Personal betreuen
    • Laufzeit
    • Vollzeit: ca. 4 Monate

      ca. 620 Unterrichtseinheiten Theorie

    • Unterrichtszeit
    • Vollzeit: Montag bis Freitag von 8.15 Uhr bis 15.15 Uhr

    • Seminarpreis
    • Auf Anfrage

    • Voraussetzungen
    • Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder eine mindestens fünfjährige Berufspraxis. Prüfungszulassung durch die zuständige IHK.