• Vorbereitungskurs zur Externen Prüfung Fachlagerist (3 Monate)

    Ausschließlich prüfungsrelavante Themen werden vermittelt

    • Kurstyp
      • Vollzeit
    • Beschreibung
    • Sie werden perfekt auf die Abschlussprüfung der IHK vorbereitet, wir vertiefen mit Ihnen die notwendigen Kenntnisse im Rahmen der Prüfungsanforderungen. Das intensive Training der Prüfungsschwerpunkte gibt Ihnen die Sicherheit alle relevanten Themen zu beherrschen. Der gesamte Prüfungsablauf, Praxis und Theorie, werden mehrfach simuliert

    • Mit Ihrer erfolgreichen Teilnahme erhalten Sie
      • Teilnahmebescheinigung der Hartnackschule Rhein-Main
    • Lehrgangsinhalte
    • Es werden nur die Prüfungsrelevanten Teile aus den folgenden Fachbereichen vermittelt:

      • Güter annehmen und kontrollieren Arbeitsabläufe Wareneingang, Güterkontrolle, Sicherheitskennzeichen
      • Güter lagern Lagerarten, Maßnahmen zur Einlagerung, gefährliche Stoffe, gesetzliche Vorgaben
      • Güter bearbeiten Arbeitsschutz, Abfallentsorgung, Gerätesicherheit, Lagerkennzahlen, Lagerkosten
      • Gütertransport im Betrieb innerbetrieblicher Materialfluss, Fördersysteme, Verhalten bei Unfällen
      • Güter kommissionieren Lager- und Kommissionsverträge, Kommissionierleistungen, Kundenorientierung
      • Güter verpacken Funktion der Verpackung, Einsatzmöglichkeiten, gesetzliche Regelungen zur Entsorgung
      • Touren planen Verkehrswege in Deutschland, der EU und der Welt
      • Güter verladen Arbeitsabläufe, Berechnung von Volumen, Flächen, Gewicht, Vorschriften Ablauf Gefahrguttransport
      • Wirtschafts- und Sozialkunde Stellung des Betriebes, Duales System, Versicherungen, Steuern, Verträge Aufgaben, Aufbau und Ziele von Betrieben, Globalisierung
    • Laufzeit
    • 12 Wochen, 600 Unterrichtseinheiten Theorie

    • Unterrichtszeit
    • Montag bis Freitag, 08.15 bis 15.15 Uhr

    • Seminarpreis
    • Auf Anfrage, eine individuelle Förderung, z. B. durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter (Bildungsgutschein), ist möglich.

    • Voraussetzungen
    • Die Zulassung zur Externenprüfung durch die zuständige IHK (Wohnortprinzip) muss vorliegen und der Einstufungstest der Hartnackschule abgelegt werden.